Suche
  • Susanna Koller

Namibia Tag 18: Tschüss Namibia!

Heute nehmen wir es gemütlich. Um 8 Uhr versammeln wir uns zum Yoga. Wir sind ausgeschlafen, gut gelaunt, aber ein wenig melancholisch. Dank Brigitte strecken wir unsere Glieder ein letztes Mal in der namibischen Morgensonne. Lange Flüge erwarten uns heute.


Wir packen unsere Koffer, geben unsere Autos ab und sitzen ein letztes Mal zusammen. Tränen fliessen. Wir sind dankbar über die Zeit, den eigenen Wachstum, die gemeinsame Verbundenheit.


Während die erste Gruppe gegen Mittag die Lodge in Richtung Flughafen verlässt, darf die andere Gruppe noch bis zum Nachmittag ausruhen. Wir werden uns alle am Morgen in Frankfurt wieder sehen und gemeinsam nach Zürich fliegen.

Tschüss Namibia, du wirst uns fehlen – mit deinen schönen Sonnenuntergängen, deiner atemberaubenden Landschaft und all den Geschichten, die wir durch deine Menschen hören durften!




70 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen